So., 25. Aug. | Schlucht des Sees

2. Schamanismus-Training (gesamter Kurs) 2019-2020

Diese Schulung soll den Teilnehmern die notwendigen Werkzeuge geben, um Schamanismus für sich selbst und für Dritte praktizieren zu können. ... Beitrag: CHF 130 / Tag
Die Registrierung wurde geschlossen
2. Schamanismus-Training (gesamter Kurs) 2019-2020

Zeit & Ort

25. Aug. 2019, 09:00
Schlucht des Sees, Gola di Lago, Capriasca, Tessin, Schweiz

Der Anlass

2. Ausbildung zum Schamanisten (ganzer Kurs) 2019-2020

Diese Schulung soll den Teilnehmern die notwendigen Werkzeuge geben, um Schamanismus für sich selbst und für Dritte praktizieren zu können. Das Training führt die Teilnehmer dazu, sich besser kennenzulernen, alte Wunden zu heilen und ihre Talente ans Licht zu bringen. Sie lernen, mit den Geistern der Natur, den Leittieren, den Spirituellen Meistern, den Ahnen und den Wächtern unserer Erde zu interagieren. Ein wesentlicher Bestandteil des Trainings ist Sandra Ingermans Modul "Medizin für die Erde und Heilung des göttlichen Lichts". Während des Trainings werden Heiltechniken, Zeremonien und mehr erlernt, die es dem Praktizierenden ermöglichen, auf seinem persönlichen Weg voranzukommen.

Wir werden in ungewöhnlichen Welten reisen, in der schamanischen Dimension, mit dem Rhythmus von Trommeln und Rasseln, dem harmonischen Klang der tibetischen Glocken und dem der Kristallglocken. Die schamanische Arbeit besteht in einer engen Zusammenarbeit zwischen dem Praktizierenden des Schamanismus und seinen Helfern aus der ungewöhnlichen Welt. Ein grundlegender Teil ist das Teilen von Reisen, um zu verstehen, wie Visionen in das tägliche Leben gebracht werden können.

Bei schönem Wetter arbeiten wir im Freien. Für dieses Training ist der direkte Kontakt mit der Natur und ihrer Energie unerlässlich. Wir ziehen in die italienische Schweiz, um Energieorte und deren Wissen kennenzulernen.

Der Kurs ist in Themen (Module) gegliedert und bietet die Möglichkeit, jedes Modul einzeln zu besuchen. Wir geben jedoch denjenigen Vorrang, die an der gesamten Schulung teilnehmen.

Die Vorfahren

Unsere Vorfahren gingen uns voraus und hinterließen "Fußspuren in uns", zum Guten oder zum Schlechten. Wir wissen oft wenig oder gar nichts über ihre Erfahrung, ihr Sein, ihre Herkunft. Herauszufinden, wer sie waren, wo und wie sie lebten, was ihre Schwierigkeiten waren, was ihre Talente und Gaben waren, kann Gelassenheit und eine neue Perspektive / ein neues Bewusstsein in unser Leben bringen.

Sonntag, 25. August 2019 von 9.00 bis 17.00 Uhr inmitten der Natur von Capriasca

Sonntag, 22. September 2019 von 9.00 bis 17.00 Uhr inmitten der Natur von Capriasca

Tiermedizin

Zwei Tage, um die Zusammenarbeit mit den Führungstieren zu vertiefen, neue Verbündete zu treffen, wichtige Lehren für uns selbst und für die Begleiter der Reise zu erhalten. Wir werden auf die Energie und die Bedürfnisse der Gruppe hören, auf die Themen dieses Augenblicks und uns auf die Lehren der spirituellen Welt verlassen.

Sonntag, 13. Oktober 2019 von 9.00 bis 17.00 Uhr in Bellinzona

Sonntag, 10. November 2019 von 9.00 bis 17.00 Uhr in Bellinzona

Objekte der Macht, Lieder, Rituale und Zeremonien

Die Welt der Machtobjekte, Lieder, Zeremonien und Rituale ist eine faszinierende und grenzenlose Welt. Es wird gesagt, dass es keinen Schamanen gibt, der nicht singt ... Wir werden in diese heiligen Energien eintauchen, indem wir singen, Ihre eigenen Kraftobjekte bauen und den Tag mit einer Zeremonie beenden, die von den Geistern empfangen wird.

Sonntag, 15. Dezember 2019 von 9.00 bis 17.00 Uhr in Bellinzona

Medizin für die Erde und göttliche Lichtheilung (nach Sandra Ingerman)

Für mich ist dieser Workshop das wahre Juwel der schamanischen Arbeit. Wir werden die Zusammenarbeit und die Beziehung zur spirituellen Welt stärken, um immer mehr in Harmonie mit uns selbst und mit Mutter Erde zu leben. Wir üben Heilung durch göttliches Licht. Wir werden die Kraft der Worte, Schöpfungsmythen, Elemente der Natur und viele andere interessante Themen erforschen.

Samstag und Sonntag, 25. und 26. Januar 2020 von 9.00 bis 20.00 Uhr und von 9.00 bis 16.00 Uhr in Bellinzona

Samstag und Sonntag, 15. und 15. Februar 2020 von 9.00 bis 20.00 Uhr und von 9.00 bis 16.00 Uhr in Bellinzona

Mittelwelt

Zwei Tage, um mehr über die kleinen Leute (Feen, Zwerge usw.) zu erfahren und mit ihnen zu interagieren. Arbeiten Sie mit Bäumen, Blumen und Kräutern zusammen und interagieren Sie mit ihnen. Wir werden in der Natur und in engem Kontakt mit ihr arbeiten.

Sonntag, 30. März 2020 von 9.00 bis 17.00 Uhr inmitten der Natur von Capriasca

Sonntag, 26. April 2020 von 9.00 bis 17.00 Uhr inmitten der Natur des Gebiets Locarno

Orte der Stärke und heilige Orte

Wir werden zwei Orte unterschiedlicher Stärke besuchen, an denen wir üben, was wir auf dem Weg gelernt haben. Wir werden lernen, auf ihre Geheimnisse, ihre Schwingungen zu hören. Wir werden Zeitreisen unternehmen, um alte Weisheiten in das Hier und Jetzt zu bringen.

Sonntag, 17. Mai 2020 von 9.00 bis 17.00 Uhr an einem energiegeladenen Ort in der italienischen Schweiz

Sonntag, 14. Juni 2020 von 9.00 bis 17.00 Uhr an einem energiegeladenen Ort in der italienischen Schweiz

Teilnehmer: mindestens vier / maximal zehn. Vorrang erhalten diejenigen, die sich für die gesamte Strecke anmelden.

Voraussetzungen: um in der schamanischen Welt reisen zu können und mindestens einen spirituellen Meister oder ein Führungstier zu haben.

Ort: Centro Vitae, Viale Stazione 14, Bellinzona (Wintermonate) und verschiedene Energiestationen (Sommermonate)

Was zu den Tagen zu bringen

  • ein Kopftuch oder eine Augenbinde
  • ein Notizbuch für Notizen
  • Matte / Kissen / Decke
  • Ziehen Sie bequeme (und warme) Kleidung an, die für Ausflüge in die Natur geeignet ist
  • warme Socken oder Hausschuhe
  • Trommel und / oder Rasseln (wir stellen einige Trommeln und Rasseln zur Verfügung)
  • Objekte der Kraft oder jedes Objekt, das Sie mit der Energie aufladen möchten, die während der Begegnung erzeugt wird
  • Brotzeit

Versicherung / Haftung: Die Versicherung ist von den Teilnehmern zu tragen. Die Veranstalter lehnen jede Verantwortung bei Unfällen, Sachschäden oder Diebstahl ab. Jeder Teilnehmer ist in jedem Fall für sich selbst verantwortlich.

Die Registrierung wurde geschlossen

Dieser Anlass teilen