Sa., 02. Okt. | Gola di Lago

Schamanischer Trommelbau 02.10.2021

Tageskurs: Bau einer eigenen schamanischen Trommel Beitrag CHF 310 - 380, je nach Materialwahl
Die Registrierung für diese Veranstaltung wurde geschlossen.
Schamanischer Trommelbau 02.10.2021

Zeit & Ort

02. Okt., 08:30 – 18:00
Gola di Lago, Gola di Lago, Capriasca, Schweiz

Der Anlass

Der Bau der eigenen schamanischen Trommel ist ein heiliger Akt. Es wird gesagt, dass die Schamanen auf Ihren Trommel reiten, um in die Anderswelt zu gelangen, wo sie mit ihren Hilfsgeister in Kontakt treten. Und genau so ist es. Eine selbstgebaute Schamanentrommel trägt die Energie des Tieres, welches sein Fell offeriert hat, diejenige des Baumes, der zur Herstellung des Trommelrahmen benutzt wurde sowie die Energie des Baumes, welcher für den Schlegel ausgelesen wurde in sich. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist unsere Energie, welche wir beim Trommelbau ausstrahlen und damit in unsere Trommel "eingeben". Sind wir mit Liebe und Dankbarkeit gefüllt, wird diese in die Trommel fliessen... Die Möglichkeit, eine handgefertigte Trommel aus hochwertigem Material bekannter Herkunft zu bauen, hat einen unbezahlbaren Wert. So kann die Trommel zu einem wundervollen Lebensbegleiter werden, für denjenigen welcher von ihr geträumt hat, sie begehrte, sie erschafft und ehrt.

Wir dachten lange darüber nach, wie wir sowohl die Bäume als auch die Tiere, die uns den Rohstoff liefern, am besten ehren können. Nach einigen Recherchen fanden wir Schweizer Lieferanten, die mit grosser Liebe und Respekt arbeiten, sowohl bei der Auswahl der Materialien als auch bei der Vorbereitung und Produktion. Einige unserer Häute stammen aus der lokalen Jagd und werden von uns vorbereitet. Andere kaufen wir bei einer familiengeführten Emmentaler Gerberei ein, welche die Häute, aus Schweizer Herkunft, ohne chemische Zusätze, nach alten traditionellen Methoden verarbeitet. Die Trommelrahmen werden aus Massivholz hergestellt und stammen von einem Schweizer Lieferanten, der einheimisches Holz verwendet, welcher sich bei Lieferanten bedient, die die Wälder respektieren und wo Aufforstung zur Tagesordnung gehört.

Gemeinsam meditieren wir, um mit den verschiedenen Materialien in Kontakt zu treten, ihre Vibrationen zu fühlen, um danach die Auswahl aus dem Herzen zu treffen. Wir danken den Tieren, den Bäumen für ihre Gaben und wenn wir Zeit haben, gehen wir die Bäume umarmen, welche uns die Trommelrahmen und Schlegel zur Verfügung stellen.

Datum: Samstag 2. Oktober 2021

Zeit: 8.30 - 18.00

Ort: Gola di Lago
Teiinehmer: max. zwei Personen
Kosten: CHF 310 - 380 je nach dem ausgewählten Material, zahlbar in bar oder mit Twint

Folgendes Material ist in den oben genannten Preisen inbegriffen:

Trommel: Fell, Holzrahmen, farbige Seile (synthetisch, Top Qualität)

Trommelschlegel: Holz von lokalen Bäumen/Sträuchern, farbiger Filz, Lama/Alpakawolle

Mitbringen

  • Starke Mehrzweckschere, um die Felle zu schneiden
  • Meter oder flacher Lineal
  • Wer möchte darf Federn, Stoffe usw. mitbringen, um den Trommelschlegel  / Trommel zu dekorieren
  • Mittagessen

Bedingungen: Mit der Überweisung von CHF 120 ist die Kursteilnahme bestätigt, der Restbetrag ist am Kurstag in bar zu begleichen. Bei schriftlicher Abmeldung bis 14 Tage vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.— verrechnet; danach sind Rückerstattungen nicht mehr möglich, ausser der Platz wird weitergegeben.
Mit der Anmeldung (schriftlich oder mündlich) gelten die Kursbedingungen als akzeptiert.

​​​Versicherung/Haftung: Die Kursteilnehmer tragen in jedem Fall die Verantwortung für sich selbst. Die Kursleitung übernimmt keine Haftung an Personen und Sachen.

Dieser Anlass teilen